11. Oktober 2022

Informatik wird Pflichtfach: Ministerium ermöglicht Quereinstieg für Informatiklehrkräfte

11. Oktober 2022

Das Saarland führt zum Schuljahr 2023/24 Informatik als neues Pflichtfach ab Klassenstufe 7 ein. Um hierfür ausreichend viele qualifizierte Lehrkräfte zu gewinnen, setzt das Land auch auf fachlich geeignete Quereinsteiger:innen.
Quereinsteiger:innen verfügen über ein abgeschlossenes Studium, haben aber nicht auf Lehramt studiert. Sie durchlaufen regulär das Referendariat für angehende Lehrkräfte, um die nötige pädagogische Qualifikation sicherzustellen. Inhaber:innen eines universitären Abschlusses (Diplom/Master) in der Fachrichtung Informatik – bevorzugt mit dem Nebenfach Mathematik – können sich nun bis zum 31. Oktober 2022 für den Quereinstieg bewerben.
Zur Pressemitteilung

Wie digital wollen wir leben?

11. Oktober 2022

Künstliche Intelligenz, Algorithmen und digitale Daten prägen unsere Gegenwart und beeinflussen auch ganz praktisch unseren Alltag. Wir gehen mit punkte- und datensammelnden Apps einkaufen, lassen Saugroboter für uns arbeiten und scrollen zum Einschlafen durch den auf uns zugeschnittenen Instagram-Feed. Was macht diese kluge Technik mit uns? Wie wirkt sich die Digitalisierung auf unser Leben aus und wie verändert sie unsere Gesellschaft? Und wie können wir sie gestalten? Diese Fragen stehen im Mittelpunkt der öffentlichen ZiF-Jahreskonferenz 2022 „Smarte neue Welt: Wie digital wollen wir leben?“ am 21. Oktober am Zentrum für interdisziplinäre Forschung (ZiF) der Universität Bielefeld.
Zur Mitteilung

eTraining von Klett: 15 Minuten Übungen für Smartphone, Tablet & Co.

11. Oktober 2022

Den Lernstoff aus dem Unterricht gezielt auf mobilen Geräten wiederholen, das geht nun mit den neuen eTrainings aus dem Ernst Klett Verlag. Damit erweitert das Bildungshaus sein Repertoire an mobilen Lernhilfen rund um das bestehende Lehrwerksangebot. Der Fokus liegt zunächst auf den Sprachfächern. Passend zu einzelnen Kapiteln ihrer Schulbücher, können Schülerinnen und Schüler nun ihren Lernstand selbständig mit den mobilen eTrainings wiederholen und überprüfen. Pro Lehrwerk sind bis zu 200 verschiedene Übungen in den interaktiven Lernhilfen enthalten. Die Übungen sind abwechslungsreich und für eine Bearbeitungszeit von rund 15 Minuten angelegt. 
Zur Pressemitteilung

Digitaler Unterricht: Zwischen Steinzeit und „Virtual Reality“

11. Oktober 2022

62 Schulen hat der Kreis Trier-Saarburg an das schnelle Internet angeschlossen. Während die einen digital neue Wege gehen, fehlt es in anderen Schulen an Beamern oder Laptops.
Thomas Pätz muss nur einmal klicken und schon eröffnet sich an der Wand des Klassenraums eine neue Welt. Ein Beamer wirft einen Bienenstock auf die Leinwand. Eine wilde Kamerafahrt durch die Waben beginnt.
Die Schüler der Levana-Förderschule in Schweich (Kreis Trier-Saarburg) sollen spielerisch lernen, wo Honig herkommt. „Sie bleiben auch aufmerksam, anders als wenn sie das in einem Buch nachlesen müssten“, sagt Pätz.
Zum Artikel